browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Schenkelweichen

Posted by on 27. Dezember 2020

Eine der ersten Lektion die ein junges Pferd lernen sollte ist das Schenkelweichen. Schenkelweichen verbessert das Gleichgewicht, hilft dem Pferd die diagonalen Hilfen zu verstehen und fördert die Beweglichkeit in Vor- und Hinterhand.

Wie sieht nun das richtige Schenkelweichen aus? Wichtig im Vorfeld ist, dass der Reiter der Stellung nicht zu viel Gewichtung bemisst. Denn das Schenkelweichen ist nur dann korrekt ausgeführt, wenn der Hals des Pferdes nahezu gerade bleibt, nur die Ganasche wird abgestellt. Das Biegen des Pferdes fördert das Ausweichen über Schulter oder Hinterhand.

Es wird zudem erklärt wie sie Lektionen, Viereck verkleinern zu der Viertellinie, Viereck vergrößern von der Viertellinie kommend und Viereck verkleinern und vergrößern korrekt angelegt werden.

Welche Hilfen gibt der Reiter?

Schenkelweichen rechts:

  • einseitig belastende Gewichtshilfe rechts (immer mit der Gewichtshilfe starten)
  • rechter Schenkel ist vorwärts – seitwärts treibend
  • das Pferd wird leicht nach rechts gestellt
  • linker Schenkel und linker Zügel sind verwahrend und greifen nur ein wenn das Pferd entweder über die Schulter (erfordert abfangende Zügelhilfe links, annehmend nachgebend) oder über die Hinterhand (erfordert in der Position des verwahrenden linken Schenkels eine treibende Hilfe) ausfällt / ausweicht

Schenkelweichen links erfolgt das ganze Seiten verkehrt:

  • einseitig belastende Gewichtshilfe links (mit Gewichtshilfe starten)
  • linkerSchenkel ist vorwärts – seitwärts treibend
  • das Pferd wird leicht nach links gestellt
  • rechter Schenkel und rechterZügel sind verwahrend und greifen nur ein wenn das Pferd entweder über die Schulter ausfällt / ausweicht

In dem Video könnt Ihr die korrekte Ausführung sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.